Praxisbeispiel: Zurück in den Beruf

Ausgangssituation

Mit Leidenschaft hatte eine Mutter die Kindererziehung übernommen und sich mit voller Energie um die Familie gekümmert. Nach 17 Jahren fiel der Wiedereintritt ins Berufsleben schwer, zumal als Mittfünfzigerin. Mehrere Versuche zur Rückkehr in den alten Beruf scheiterten. Die Mutter fühlte sich alt und nicht mehr hinreichend attraktiv. Mangelnde Bestätigung von Außen trug zu ihrem Gefühl der Wertlosigkeit bei. Die Mutter wurde depressiv, mochte ihre Familie hiermit aber nicht belasten.

Diagnose und Methode

Selbstwert und Selbstrespekt sind Geburtstrechte jedes Einzelnen. Selbstvertrauen ist die Basis jedes Erfolgs. Zunächst bot Energetisches Heilen der Mutter den nötigen Halt, um überhaupt in den Tag zu starten. Mit täglichen Energetischen Heilübungen wurden so der Selbstwert gestärkt. Der Mutter eröffneten sich mit der Zeit neue Perspektiven auf den Sinn des Lebens. NLP-Zielübungen wiesen ihr die Richtung hin zu einem neuen Beruf. Die Mutter setzte sich konkrete Ziele. Mit Hilfe von EMDR und Hypnose verfestigte sie ihre Vorstellungen zu einer neuen Lebensstrategie.

Bisheriger Erfolg

Nach 20 Sitzungen hatte die Mutter ihre neue Strategie gefunden. Vor drei Jahren begann sie mit der Umsetzung im täglichen Leben. Heute ist sie als Inhaberin eines kleinen Geschäfts selbständig. Sie nimmt die Herausforderung des Lebens mit Zuversicht und Geduld an.

Sie stehen selbst vor dem Wiedereintritt ins Berufsleben oder entwickeln eine Depression?

Lassen Sie sich unterstützen.